4.9021739130435 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.90 (46 Votes)

CRF 450

Honda CRF 450 - Motocross Motorrad für den Experten

Die Honda CRF 450, das MXGP Motorrad von Honda

Honda CRF 450R 2018:

Neu kommt die Honda CRF450 2018 mit fix eingebautem E-Starter. Der Anlasser wird neu mit einer ultra leichten Batterie betrieben und auf den Kickstarter wird aus Gewichtsgründen ganz verzichtet. Ansonsten bleibt die CRF 450 2018 praktisch identisch mit der erfolgsverwöhnten CRF 450 2017. Weitere Details sind unten aufgeführt bei der CRF450 2017.

Honda CRF 450R 2017:

Die neue Honda CRF450R 2017 ist die neue Speerspitze der Honda Offroad Flotte. Hier die Modifikationen gegenüber dem Vorgängermodell:

2017 CRF450R
2017 CRF450R

Die Honda CRF 450R 2017 wurde komplett überarbeitet, unter anderem wurde ein Titantank eingebaut:

2017 CRF450R, Gewichtsreduktion mit Titantank
2017 CRF450R mit Titantank zur Gewichtsreduktion, bei höher gelegten Bauteilen besonders wichtig

Leistungskurve im vergleich zum Vorgängermodell:

2017 CRF450R Leistungskurve
2017 CRF450R Leistungskurve

Einzigartig bei Motocross Modellen: Die CRF450R 2017 kommt mit der 49mm A-Kit Werksgabel:

2017 CRF450R mit 49mm Werksgabel 2017 CRF450R Rückansicht

Optional gibt es für die CRF450R einen elektrischen Starter.

Für die Enduro CRF450RX sieht man unter dem Link die Modifikationen welche für den wettbewerbsmässigen Enduro-Einsatz gemacht worden sind.

Hier noch eine genaue Auflistung aller Geometrie- und Gewichtsänderungen der CRF450R 2017 gegenüber der CRF450R 2016:

CRF 450R 2017 Datenblatt

Honda CRF 450 2016:

Die Honda CRF 450 zeichnet sich gleich wie ihr kleiner Bruder durch extrem gutes Handling und wenig Gewicht aus. Die Leistung und Kraftentfaltung kann in 3 Stufen am Lenker verstellt werden, für jeden Piloten und Bodenbeschaffenheit leicht einzustellen. Als einziges MX1 Motorrad besitzt die CRF 450 getrenntes Getriebe- und Motorenöl. Da das Getriebe und insbesondere die Kupplung ganz andere Öl-Eigenschaften braucht als das Motorrenöl und der Abrieb der Kupplung nicht auf sensible Lagerbauteile im Motor trifft, zeichnet sich die CRF 450 als sehr verschleissarm aus und ist das Wartungsfreundlichste MX1 Motorrad auf dem Markt. Der Aluminium Rahmen gibt der CRF 450 ein sehr geringes Gewicht und optimales Handling. Die 2 Schalldämpfer ermöglichen eine optimale Gewichtsverteilung und vermindern die Emissionen. Als einziges MX1 Motorrad ist bei der CRF 450 ein einstellbarer Lenkungsdämpfer verbaut.

Die CRF 450 ist wirklich nur für fortgeschrittene Motocross Fahrer geeignet. Nicht zu vergleichen ist der Hubraum zwischen Strassenmotorrädern und Motocross Bikes. Auch für sehr erfahrene Strassenmotorradfahrer ist die CRF 250 das besser geeignete Motorrad als die CRF 450. Der grössere Hubraum wirkt sich sehr stark auf das Handling des Offroad Motorrades aus. Obwohl die CRF 450 nur wenig schwerer ist als die CRF 250, fühlt sich eine 450er im Gelände wegen dem grösseren Hubraum und der bewegenden Masse im Motor (welche gegen die Neigungsbewegungen des Fahrers arbeitet), immer einiges schwerer an.

 

Eigenschaften CRF 450 2016:

  • 4 Takt Motor
  • 6 Gang Getriebe
  • Einspritzung
  • Aluminium Rahmen
  • Das leichteste MX1 Motorrad auf dem Markt
  • Verstellbares Mapping der Leistung und Leistungsentfaltung am Lenker
  • Einziges Motocross Motorrad mit getrenntem Getriebe- und Motorenöl und daher sehr verschleissarm
  • Sehr hochwertige Materialien, Schrauben und Verarbeitung
  • Einziges MX1 Motorrad mit Lenkungsdämpfer

 

Motocross Motorrad CRF450